Theaterprojekte in Eigenregie:

"DIE SCHÖNSTE FAHNE DER WELT" 

(Theater Augsburg, 2017)

Konzept und Performance: Carolin Wiedenbröker, Sören Hornung

Text: Sören Hornung  

"DIE BAKCHEN"

(Volkstheater Rostock, 2017)

Stückentwicklung mit Texten von Euripides, Paula Thielecke und Sören Hornung,

Regie

"HUNDERT JAHRE HÖRIGKEIT" 

(Schauspiel Stuttgart, 2016)

Stückentwicklung mit Texten vom Ensemble und Heinrich Mann's "Der Untertan"

Regie

"REPUBLIK DER GESPENSTER"                                                                             

(ADK Ludwigsburg, 2016)

Text: Henrik Ibsen

Regie 

"EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL" 

(RAMPE Stuttgart, 2015)

Text: Wolfram Lotz

Regie

"EIN VOLKSFEIND"

(ADK Ludwigsburg & Thalia Theater Hamburg, 2015)

Text: Henrik Ibsen

Regie

"WHERE THE FUCK IS SIGGI?" 

(Silcher Schule Ludwigsburg, 2015)

Text und Regie

"DAS STREBEN NACH FÄKALITÄT" 

(ADK Ludwigsburg, 2014)

Text: Antonin Artaud

Regie

"TRANSIT HEIMAT"

(Cabuwazi Berlin, 2012)

Text: Steffen Thiemann

Regie

"ANTONIA!?" 

(Schlossplatztheater Berlin, 2011)

Buch und Regie

"ANTON!?" 

(Schlossplatztheater Berlin, 2011)

 Buch und Regie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 REPUBLIK DER GESPENSTER - Trailer

 

 

 

 

 

 

 

 

EIN VOLKSFEIND - Trailer

.


Filme in Eigenregie:

"I PROMISED YOU AN EXISTENCE"

(Kurzfilm: ca. 30 min. / 2014)

 

"KÖRPER"

(Kurzfilm: ca. 15 min. / 2012)

 

"WIESELT"

(Stop-Motion-Kurzfilm ca. 3 min. / 2010)

 

"WER RASTET DER ROSTET"

(Kurzfilm: ca. 10 min. / 2010)

 

"O MOCHI"

(Kurzfilm: ca. 30 min. / 2009)

 

"AM DRÜCKER"

(Kurzfilm: ca. 03 min. / 2009)

 

"F(R)ISCHFLEISCH"

(Kurzfilm: ca. 30 min. / 2008)